Intensivkurse


Taller de Tango

Themenbezogene Wochenend-Workshops. Zum intensiven erarbeiten und trainieren der vielfältigen Facetten des Tango. Neben den Hauptthemen werden im Taller die allgemeinen Themen wie Technik, Rhythmus, Musikalität, Führen/Folgen, Charakter, Figuren und Bewegungen, Men-/Ladystyle, Achsen, Isolation und Dynamik, immer angesprochen.

 

Daten und Themen:

DISOCIACIÓN- Der Weg zur Nähe und Harmonie.

Aktive und passive Dissoziation im Körper des Mannes und der Frau erleichtert das eng tanzen. Ein Technikkurs mit praktischen Beispielen.

Sa/So

27.11.21 - 28.11.21

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

TANGO DE SALON - Calecitas und Molinettes mit Lapiz und Planeos.

Kreationen in den Giros des eleganten Tango de Salon.

Sa/So

18.12.21 - 19.12.21

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Neotango - VOLCADAS Y COLGADAS

Volcadas kippen und Golgadas hängen. Beides sind Bewegungen ausser Balance. Einmal kippt die Dame gegen den Mann, ein anders mal hängt sie von ihm weg. Volgadas und Colgadas sind weiche, fliessende Bewegungen die mittels Beherrschen der Achsen des eigenen Körpers eine weitere Dimension in den Tango bringen. 

Sa/So

22.01.22 - 23.01.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Musikalität - INTERPRETATION DER MUSIK

Durch das Erkennen der Strukturen der Musik eröffnen sich neue Möglichkeiten, den Tanz zu Modulieren, zu Colorieren. Durch das Respektieren der "Welle", der Phrasen, der starken und der schwachen Teile, des Frage-Antwort-Spiels, etc. können wir unsere Bewegungen schön in die Musik setzen oder bewusst dagegen.

Sa/So

26.02.22 - 27.02.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Elemente des Tango - MOLINETES mit ENTRADAS und SACADAS

Molinetes, die gelaufene Drehung der Dame um den Mann, können wunderschön mit Entradas und Sacadas bereichert werden. Mit einem perfekten Fluss der beiden Partner, gelingen dadurch schöne Wechsel der Drehachse.

Sa/So

12.03.22 - 13.03.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Vals mit CADENAS und MOLINETES

Um der Musik des Tango-Vals gerecht zu werden, tanzt man ihn gerne mit fliessenden, drehenden Bewegungen ohne Pausen. Cadenas im linearen System und Molinetes im zirkularen System bieten sich zu diesem Zweck in den verschiedensten Formen und Kombinationen an.

Sa/So

23.04.22 - 24.04.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Rhythmik - RETENCIONES und CORRIDAS

Jede Bewegung, jedes Element im Tango hat seinen Standardrhythmus. Durch ein Spannendes Dehnen und Stauchen des Rhythmus bekommt jedes Element einen neuen Ausdruck. Die Retenciones, das Verzögern, und die Corridas, das Beschleunigen, erlauben auch neue Möglichkeiten in der musikalischen Interpretation.

Sa/So

21.05.22 - 22.05.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Elemente des Tango - ENTRADAS und SACADAS für Frau und Mann

Im Normalfall tanzen die Tanzpartner auf parallelen Linien oder zirkular um einander herum. Wenn die Tanzlinien sich kreuzen, entstehen, je nach Ausführung, die bereichernden Entradas und Sacadas. Entweder tanzt man nur zwischen die Füsse des Partners oder es kommt sogar zu einer Berührung der Oberschenkel und somit auch zu einer Richtungsänderung des tanzenden Beines.

Sa/So

18.06.22 - 19.06.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Tango-Milonga - CANYENGUE

Um die vorletzte Jahrhundertwende herum, hat sich aus der Milonga langsam der Tango entwickelt. In der Übergangsphase hat sich eine Musik entwickelt, die schon gesetzter und schwerer als die Milonga ist, aber immer noch deren rhythmische Grundstruktur aufweist. Der Tanz dazu zeichnet sich durch eine spezielle Choreografische Struktur aus, die auf dem Seitwärtstanzen basiert. Dieser Stil wir oft auch Canyengue (Ganovenart) genannt.

Sa/So

09.07.22 - 10.07.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Elemente des Tango - BARRIDAS für Mann und Frau

Barridas sind fussbetonte Bewegungen, bei denen der Fuss des Partners oder der Partnerin über den Boden geschoben oder gezogen wird. In linearer oder zirkularer Form, als eigenständige Bewegung oder als Verstärkung eines Schrittes oder auch einmal von der Dame geführt.

Sa/So

20.08.22 - 21.08.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Elemente des Tango - CAMBIO DE DIRECCIÓN

Die einzigartigen Richtungswechsel, richtig ausgetanzt, sind eine weitere Dimension in den Facetten des Tango. Durch das geschickte Verhindern des Seitschrittes, ergeben sich elastische Elemente die in allen Rhythmen ihren Platz finden und sowohl auf grossem, wie auch auf kleinem Raum anwendbar sind.

Sa/So

24.09.22 - 25.09.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Rhytmik - CORTES

Der Corte ist ein Unterbruch des Tanzflusses. Mit dem Corte auf die Musik einzugehen oder die Musik zu necken sind für Frau und Mann ein faszinierendes Erlebnis. Man kann einen Corte gemeinsamen tanzen, er kann aber auch separat eingesetzt werden. So ergeben sich neue, unerwartete Bewegungen.

Sa/So

29.10.22 - 30.10.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Elemente des Tango - GANCHOS im TANGO ORILLERO für Mann und Frau

Der Gancho ist ein peppiges, leicht frivoles Tango-Element. Man schlägt mit dem Bein einen Hacken unter das Bein der Partnerin, des Partners. Eingesetzt in den verschiedensten Situationen ist er eine bereichernde Bewegung des Tango Orillero, darf aber natürlich auch in anderen Rhythmen angewandt werden.

Sa/So

26.11.22 - 27.11.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

Elemente des Tango - DÉBOULÉS Y SOLTADAS für Mann und Frau

Wir erlauben uns den Tango weiterentwickeln und fusionieren zu dürfen! Déboulés sind auf Linie gelaufene Drehungen in der eigenen Achse, welche wir mit den Soltadas, dem Auflösen und Wiederfinden der Haltung, kombinieren. Toll zu allen Rhythmen und Musikstilen.

Sa/So

17.12.22 - 18.12.22

10:00 - 12:30

2 x 2.5h

Fr. 125.00/250.00

df

 

Download .ics Datei

Zum direkten importieren der Daten der Taller 2022 in deinen Kalender, kannst Du hier eine .ics Datei herunterladen.


  • Zeit:
    • Samstag und Sonntag, 10:00 bis 12:30 Uhr
  • Preis:
    • CHF 125.- pro Person und Taller.
  • Niveau:
    • Tänzer/innen mit Kenntnissen der Grundlagen des Tango Argentino. Mittelstufe und Fortgeschrittene
  • Anmeldung:
    • Über den link im Text.
    • Schriftlich oder telefonisch bei:
      • Daniel Ferro, Zürcherstrasse 162, CH-8406 Winterthur, Tel ++41 (0)79 607 70 06,
    • Email daniel@compadre.ch
    • Ein Anmeldeformular findet Ihr unter Anmeldung
  • Kursort:
    • Club Silbando, Förrlibuckstr.62, CH-8005 Zürich Lageplan: www.silbando.ch
  • Allgemeine Bedingungen
  • Download
    • Hier kannst Du den Flyer der Taller 1. Semester 2019 downloaden.

Kundenrezesion:

 

"Wir schätzen Dich als Tango-Maestro mehr als Du gewohnt bist, nämlich an erster Stelle. Die Freundschaft ist einfach schön mit Dir, Didaktik excellent, Abholen des Schülers gegeben, ALLE lernen etwas dazu. Klar sind wir langsam denn das korreliert schlicht mit der Zahl der investierten Stunden. Doch da wir bei Dir gute Stimmung haben, ist die Neuroplastizität hoch, d.h. der Lernerfolg gegeben. Du erbarmst Dich der "ewigen beginner" und sicherst die tänzerische Grundversorgung. Und diese zählt in Bezug auf die mentale Gesundheit eines Volkes. Deine Arbeit hat dadurch einen wirklich wunderbaren Sinn . Dazu passende Literatur bei Gerald Hüther, Niels Birbaumer , Daniel H. Pink, Lutz Jänke. "
Herzlich Beat